Archiv des Autors: weltsichtig

Die Vernünftigen sind eine unterdrückte Minderheit

Ein Komiker erklärt, dass eine Million Flüchtlinge keine Gefahr sind für ein 80-Millionen-Volk und (fast) alle bis hin zur FAZ sind begeistert. Nachdem vor kurzem, als Griechenland noch Thema in den Medien war, eine große Mehrheit der Deutschen Griechenland raus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ideologie, Politik, Rant | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Wahlempfehlung

Im kommenden Monat wird in drei Bundesländern gewählt und obwohl es daher eigentlich nicht um Bundespolitik geht, ist dies dennoch die erste Gelegenheit für die Bürger ihre Meinung zu Merkels Grenzöffnung kundzutun. Wolfgang Herles und Quentin Quencher haben dazu bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ideologie, In eigener Sache, Politik | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Siegt die Vernunft?

Siegt die Vernunft? Was für eine Frage, möchte man meinen. Der Triumphzug des Westens basiert auf der Aufklärung, auf wissenschaftlichem Denken, und was ist das anderes als ein Sieg der Vernunft? Nun, nicht so schnell. Ich möchte behaupten, dass sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ideologie, Natur, Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Tschüss, 2015!

Politisch gesehen muss man diesem Jahr nicht wirklich nachweinen. Mir fällt es schwer, ein Thema zu finden, bei dem man sagen könnte, da bewegt sich was in die richtige Richtung. Außer vielleicht, dass die unerträglichen Social Justice Warriors hier und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Terror: Kampf gegen den IS?

Nach einem Anschlag wie jetzt in Paris stellt sich die Frage, ob das ein Einzelfall war, ob wir zukünftig mit mehr Terror rechnen müssen, was wir dagegen tun können. Man kann sich natürlich auf den Standpunkt stellen, dass Terror ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Ideologie, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ich bin kein Rassist, aber…

…aber es hängt wohl davon ab, wie man Rassismus definiert. Wenn man Rassismus definiert als den Glauben, dass die Eigenschaften einer Person durch seine Zugehörigkeit zu einer bestimmten Ethnie definiert werden, oder dass Menschen einer ethnischen Gruppe anderen Menschen grundsätzlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ideologie, Natur | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Angela Merkel und die CDU

Obwohl sie ja als eher zögerlich gilt, hat Angela Merkel in zehn Jahren als Kanzlerin eine Menge geschafft. Sie hat nach der US-Immobilienkrise deutsche Banken gerettet. Sie hat nach einem durch einen Tsunami in Japan verursachten Atomunfall die Umstellung auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Gutmensch

Ich hab es schon wieder getan und das böse Wort „Gutmensch“ benutzt. Der Versuch, es als von den Nazis erfundenen Begriff zu stigmatisieren, muss zwar als gescheitert angesehen wurden, nichtsdestotrotz wird es in der Bolschewikipedia als „rechter Kampfbegriff“ bezeichnet. Ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ideologie | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Asyl, Flucht, Einwanderung

Asyl Wegen der Erfahrungen der Nazizeit wurde im Grundgesetz Art. 16a das Asylrecht verankert: (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht. Wie man sieht, begründen nur sehr spezifische Ursachen einen Anspruch auf Asyl. Hinzu kommt, dass im darauf folgenden Absatz (2) festgelegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Leuchtet der Westen noch?

Wir sind die Guten. Und das ist nicht ironisch gemeint.Wir haben den Rechtsstaat, den Sozialstaat, Freiheit, Demokratie und Marktwirtschaft. Niemand muss bei uns hungern oder auch nur in echter Armut leben; dank Fortschritten in Wissenschaft und Technik leben wir im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Ideologie, Politik | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare