Archiv des Autors: weltsichtig

Zwölf von Tausend Jahren

Anlass für diesen Text ist die Kontroverse um Rolf Sieferles Buch “Finis Germania”, das Ende Deutschlands. Aber eigentlich geht es hier nicht darum. Sieferle wurde von einem Redakteur der FAZ der Holocaust-Leugnung bezichtigt, was er nicht getan hat, aber, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik, Rant | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Ein Siegertyp: der Mann der Gottesanbeterin

Einer der Twitter-Accounts, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den antiwissenschaftlichen Aberglauben aufzudecken, der in Teilen der akademischen Welt Fuß gefasst hat, @TheSafestSpace, hat mich auf die Diskussion aufmerksam gemacht, ob ein weiblicher UFC Champion eine Chance hätte gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ideologie, Natur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Trump. Und nun?

Wie schon beim Brexit lag ich auch mit meiner Vorhersage zur US-Präsidentschaftswahl falsch: ich hätte nie geglaubt, dass Trump gewinnt. Ich hab mich sogar lustig gemacht über seine Anhänger auf Twitter, die felsenfest von seinem Sieg überzeugt waren, obwohl alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Globalisten und Parochialisten

Die Bezeichnung “Globalist” wird gerne abwertend von den Trump-Anhängern in meiner Twitter-Timeline gebraucht, was mich zu der spöttischen Aussage veranlasste, dass die Rechten endlich ein genau so dummes Schlagwort haben wie die Linken mit dem “Neoliberalismus”.

Veröffentlicht unter Ideologie, Natur | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Individualismus hat seine Vorteile. Tribalismus auch.

Der Individualismus in seiner kollektiven Form als Ideologie für alle ist definitiv eine Erfindung der Neuzeit. In vorgeschichtlicher Zeit war ein Überleben außerhalb der Sippe nicht möglich. Erst die Stadtluft machte frei, und wirklich überflüssig wurde der Sippenverband für den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ideologie, Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

It’s the biology, stupid!

Für moderne links-grüne Feministinnen gibt es zwei Wahrheiten: Die Unterschiede in den Rollen, die Männer und Frauen in der Gesellschaft einnehmen, sind nicht biologisch begründbar, sondern sozial konstruiert. Gentechnik ist Teufelszeug. Ich prophezeie folgendes: Es wird dank überwältigender Beweise nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ideologie, Natur, Politik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Die Grenzen des Rechtsstaates

Der Erfolg des Westens beruht zu einem großem Teil auf seinen rechtsstaatlichen Grundsätzen. Ich will hier nicht zu sehr ins Detail gehen; es wurde schon oft genug beschrieben, dass Sicherheit für Leben, Freiheit und Eigentum vor Willkür und Vetternwirtschaft Voraussetzungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ideologie, Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Sozialkreationismus

Wie man bei der Bundeszentrale für politische Bildung, einer von dreieinhalb Millionen Institutionen, die mir auf meine Kosten beibringen wollen, wie ich zu denken habe, nachlesen kann, ist Sozialdarwinismus „der Versuch, die Entwicklung von Gesellschaften als Kampf ums Dasein zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ideologie, Natur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Affäre Boateng

Ja, es wurde dazu schon alles gesagt, aber noch nicht von mir.

Veröffentlicht unter Einwanderung, Medien, Politik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Trump

Ich habe nie viel von Donald Trump gehalten. Er verkörpert den Typ angeberischer Großkotz, der einfach nicht zu meiner geschliffenen, feinsinnigen Intellektualität passt. Nunja. Vielleicht bin ich auch nur neidisch darauf, dass sich da jemand wirklich nicht um Konventionen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare