It’s the biology, stupid!

Für moderne links-grüne Feministinnen gibt es zwei Wahrheiten:

  • Die Unterschiede in den Rollen, die Männer und Frauen in der Gesellschaft einnehmen, sind nicht biologisch begründbar, sondern sozial konstruiert.
  • Gentechnik ist Teufelszeug.

Ich prophezeie folgendes:

  • Es wird dank überwältigender Beweise nicht mehr lange dauern, bis Feministinnen nicht mehr die Augen davor verschließen können, dass Menschen eben doch nicht als unbeschriebenes Blatt auf die Welt kommen, und daher ihre Umerziehungsmaßnahmen nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen scheitern werden.
  • Genau wie sie den Schutz der Natur dem neuen Götzen Klimaschutz und seinen Windmühlen und die Würde der Frau dem Appeasement gegenüber patriarchalischen Kulturen geopfert haben, werden sie ihre Ablehnung der Gentechnik einkassieren, sobald sie gemerkt haben, dass Genmanipulationen am Menschen der einzige Weg sind, die von ihnen erhoffte Gleichheit der Geschlechter in einer sozialistischen Gesellschaft zu erreichen.

Denn Brave New World ist im Grunde für regressiv-linke Feministinnen eine erstrebenswerte Utopie.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ideologie, Natur, Politik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s